Skip to Main content Skip to Navigation
Book sections

Ein politisches Recht.: Zwei Jahre Ausnahmezustand in Frankreich (Nov. 2015 bis Nov. 2017)

Résumé : Wenige Stunden nach den Attentaten in Paris im November 2015 verkündete der damalige Präsident François Hollande den Ausnahmezustand und ließ zehn Tage später das Parlament das ursprüngliche Notstandsgesetz von 1955 revidieren. Durch fünf Verlängerungsgesetze herrschte dann in Frankreich bis Juli 2017 der Notstand, den der neu gewählte Präsident Macron in Mai 2017 durch einen sechsten Gesetzesentwurf bis November 2017 verlängern will. Der Beitrag ist eine rechtliche, aber auch politikwissenschaftliche Evaluierung der verabschiedeten Gesetze, der notstandsbezogenen Anordnungen durch die unterschiedlichen Behörden und deren Auswirkung auf die französische Gesellschaft und besonders auf die Beziehung zwischen Politik und Staatsgewalt.
Document type :
Book sections
Complete list of metadatas

Cited literature [59 references]  Display  Hide  Download

https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-01667994
Contributor : Fabien Jobard <>
Submitted on : Tuesday, December 17, 2019 - 6:43:56 PM
Last modification on : Thursday, December 19, 2019 - 2:02:35 PM
Long-term archiving on: : Wednesday, March 18, 2020 - 9:13:38 PM

Files

Jobard2017-HAL.pdf
Files produced by the author(s)

Identifiers

Collections

CNRS | CMB

Citation

Fabien Jobard. Ein politisches Recht.: Zwei Jahre Ausnahmezustand in Frankreich (Nov. 2015 bis Nov. 2017). Puschke, Jens; Singelnstein, Tobias. Der Staat und die Sicherheitsgesellschaft, Springer VS, pp.123-148, 2018, Staat -Souveränität - Nation, 978-3-658-19301-0. ⟨10.1007/978-3-658-19301-0_6⟩. ⟨halshs-01667994⟩

Share

Metrics

Record views

110

Files downloads

108