Skip to Main content Skip to Navigation
Book sections

Luxemburg. Tanktourismus - ein einträglicher Unterschied

Antoine Beyer 1
1 CRIA
GC (UMR_8504) - Géographie-cités
Résumé : In Europa spiegelt der Kraftstoffpreis nur zum Teil die Produktionskosten wider, da er durch die von Land zu Land unterschiedliche Höhe der Steuern bestimmt wird. In dieser Hinsicht hat Luxemburg es verstanden, einen Unterschied auszuspielen und dauerhaft Verbraucher aus den Nachbarstaaten anzuziehen. Die Kraftstoffpreise profitieren hier nämlich von einem zurückhaltenden Steuersystem, und zwar sowohl hinsichtlich der moderaten Mehrwertsteuern als auch der Mineralölsteuern. Diese Politik dient ebenso Unternehmen und Privatpersonen durch die Verfügbarkeit kostengünstiger Energie wie dem Großherzogtum, das auf diese Weise Einnahmen erzielt, die den Nachbarländern teilweise verloren gehen.
Document type :
Book sections
Complete list of metadatas

https://halshs.archives-ouvertes.fr/halshs-00632826
Contributor : Antoine Beyer <>
Submitted on : Wednesday, November 2, 2011 - 6:05:59 AM
Last modification on : Tuesday, January 19, 2021 - 11:08:53 AM

File

Luxembourg_0504_texte_301009_1...
Explicit agreement for this submission

Identifiers

  • HAL Id : halshs-00632826, version 1

Citation

Antoine Beyer. Luxemburg. Tanktourismus - ein einträglicher Unterschied. Bousch et al. Der Luxembourg Atlas du Luxembourg, emons:, pp.124-125, 2009. ⟨halshs-00632826⟩

Share

Metrics

Record views

267

Files downloads

207